wir rufen
Sie gern zurück
Datenschutz

Integration von Social Plugins - Einbindung von Internetangeboten wie Facebook, Google. Twitter Youtube & Co.

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Ralf D. Scholz

Stand 8/17

  

Luftmenge

Grundlagen + Meßprinzipien - unser Kopf gehört Ihnen.

Grundlagen Luftmengen-Messung
Das exakte Messen von Luftmengen gehört zu den anspruchsvolleren Aufgaben in der Meßtechnik. Im Gegensatz zu Flüssigkeiten ist Luft kompressibel und dehnt sich bei Erwärmung stark aus.

Im nachstehenden Gasgesetz ist der physikalische Zusammenhang zwischen
Druck P, Temperatur t und Volumen V allgemeingültig definiert.
Dieses Gesetz lautet:

        P1 x V1     P2 x V2
                     =            
             t1               t2   

Über diese Formel kann man jede gemessene Luftmenge in andere genormte oder ungenormte Zustände umrechnen. Bitte beachten Sie, dass in dieser Formel der Druck und die Temperatur als absolute Größen eingesetzt werden müssen.

Alle Schwebekörper-Meßgeräte und die Wirkdruckmeßverfahren unterliegen dieser Gesetzmäßigkeit. Wenn Sie also unter Bedingungen messen, die weit von den in DIN oder ISO definierten
Normbedingungen abweichen, dann ist eine Umrechnung zwingend erforderlich. Erst mit dieser Rückrechnung werden Ansaugmengen, Verbrauchswerte oder Leckage-Mengen vergleichbar.

Da wir immer wieder feststellen, dass diese Dinge in der täglichen Meßpraxis vergessen oder ignoriert werden, haben wir diese elementaren Zusammenhänge auf einer nächsten Seite noch weiter ausgeführt, die Sie
bei Interesse hier anklicken können.

Wir haben in der Vergangenheit eine Vielzahl von unterschiedlichen Einsatzfällen lösen können, schauen Sie doch auch einmal in unsere
Referenzliste. Wir sind gern bereit, unser Erfahrungs-Know-How an unsere Kunden weiterzugeben.
Sie können sicher sein, dass wir Sie bei Ihrer Meßaufgabe und bei der Auswahl der geeigneten Sensorik + Meßtechnik zuverlässig und kompetent beraten werden.

... oder informieren Sie sich weiter z.B. bei:
Bonfig, Prof. Dr.-Ing. K. W.: Technische Durchflußmessung,
Vulkan-Verlag Essen, ISBN 3-8027-2130-6
Fiedler, Prof. Dr. sc. nat. Otto: Strömungs- und Durchflußmeßtechnik,
Oldenbourg Verlag München, ISBN 3-486-22119-1

Unsere neue Anschrift seit dem 1.12.2015 lautet:
IN-ELEKTRO RALF D. SCHOLZ | Hauptstr. 66 | 51399 Burscheid | fon 0 21 74 / 89 420 - 0 | fax 0 21 74 / 89 420 - 66

© 1995 - 2016 für Inhalt + Gestaltung dieser Web-Seiten bei IN-ELEKTRO RALF D. SCHOLZ
Impressum: IN-ELEKTRO RALF D. SCHOLZ e.K. - Hauptstr. 66  -  D-51399 Burscheid (HRA 20337 AG Köln - Ust-ID-Nr: DE 156122650)
zentrale@inelektro.de -
fon: 0 21 74 / 89 420 - 0  -  fax: 0 21 74 / 89 420 - 66. Ohne ausdrückliche Zustimmung von IN-ELEKTRO darf der Inhalt dieser Seiten nicht veröffentlicht, gesendet, vervielfältigt oder in anderer Form vermarktet werden. Alle Angaben auf unseren Web-Seiten sind freibleibend, Technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen, Liefermöglichkeiten etc. bleiben ausdrücklich vorbehalten - bitte sprechen Sie uns bei allen Ihren Fragen auch zum Datenschutz an. Jegliche Haftung für den Inhalt auch der Inhalte von angegebenen links wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.
Alle Preise dieser Site in EURO zzgl. der gesetzlichen deutschen MwSt.